Wohin

5. April 2010

Wohin geht eigentlich das viele Geld, das täglich vernichtet wird. Ich meine jetzt nicht die kleinen Geldvernichtungen durch das Anzünden einer Zigarre mit einem 100 Euro Schein (bald in der EU nicht mehr unter Strafe) oder die künstlerische Verwendung von Münzen und Geldscheinen für Objekte. Ich meine die Differenzen im Buchgeld. Gestern notierte ein Aktien Portfolio zum Beispiel noch 240.000.– Euro, heute sind es nur noch 63.27 Euro Was ist passiert? Eine Zahl wurde verändert. Doch nicht nur eine Zahl, auch ein Zukunfts- und Sicherheitsglaube, viele Hoffnungen und Planungen. Oder, ein anderes Beispiel: In einer Stadt wird ein AKW gebaut oder ein Endlager errichtet. Sofort fallen die Immobilienpreise auf die Hälfte zurück. Ein Haus, das vorher leicht für 580 000.– Euro zu verkaufen war geht jetzt höchstens noch für 240 000.– Euro und das nur mit Glück. In welche bisher unbekannte Gegenwelt geht dieses Geld und, so frage ich mich, wie kann man dort ein Konto eröffnen?
Wer weiß was?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: