Echt Zeit

22. Juni 2012

hab ich gebraucht um das zu lesen: http://cluetrainpr.de/index.php/social-media-machen-dumm-in-echtzeit/

Danach war ich klüger, wußte was angesagt ist und dass ich mir wieder eine Paradoxie mehr eingehandelt hatte. Nein, Paradoxie ist keine Zahnkrankheit. Eher eine, ach was schreibe ich da, viele, Text- und Kommunikationsmöglichkeiten. Paradoxien texten hat den Vorteil, dass der Leser, die Leserin sich in der Selbstsuggestion: „das Interessante kommt jetzt gleich“ selbst durch den Text treibt, den Nachteil, dass es einen Text ohne sie, die Paradoxie, nicht geben kann. Vielleicht stimmt das sogar für Worte. Für zusammengesetzte Hauptworte stimmt’s alle Mal und in „Echtzeit“ sehen wir ja so ein zusammengesetztes Hauptwort. Lese den Artikel bitte jetzt, ganz spontan.

Gruß Franz

2 Antworten to “Echt Zeit”

  1. Dani Nieth Says:

    Jetzt wird es aber echt Zeit, höchste Zeit sogar. Alle müssten etwas tun, einen Beitrag leisten. Wir haben nicht ewig Zeit!


Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: